Natur und Wesen von Mittelerde

Buchdeckel „978-3-608-96478-3 E-Book
Dieses Buch erwerben
21,99 EUR
E-Book (Alternative: Printausgabe)
Erscheint im Juli 2021

Preis inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Was Mittelerde im Innersten zusammenhält.

J.R.R. Tolkien, der unbestritten größte Fantasyautor aller Zeiten, hat sich bis zu seinem Tod im Jahr 1973 mit seinem eigenen Schaffen auseinandergesetzt und die Voraussetzungen und Entwicklungen seines Weltenbaus überdacht. In Natur und Wesen von Mittelerde zeigt sich die eigentliche Dimension von Mittelerde.

Es gibt wohl keine andere Weltenschöpfung, die so viele Leser und Cineasten in ihren Bann gezogen hat wie Mittelerde. In diesem Buch werden zahlreiche späte Schriften Tolkiens erstmals zugänglich gemacht, die erhellen, was es mit ihr auf sich hat: mit ihren Geschöpfen, Tieren und Pflanzen, mit dem Entstehen und Vergehen ganzer Landschaften, bis hin zu der Frage, was Tote und Lebendige, Elben und Menschen verbindet und trennt. Und manch einzelne Geschichten aus dem Herr der Ringe, dem Silmarillion, den Nachrichten aus Mittelerde werden erst verständlich, wenn der Leser dem tiefen Nachdenken Tolkiens über seine Welt begegnet.  Natur und Wesen von Mittelerde enthält ein eigenes Kapitel über die Insel Númenor und ihre Bewohner, erzählt von den grundlegenden Themen, wie der Unsterblichkeit und Wiedergeburt der Elben und der Macht der Valar bis hin zu der Frage, welchen Wesen in Mittelerde Bärte wachsen und welchen nicht. Das Buch ermöglicht es, Tokien beim Schaffensprozess über die Schulter zu schauen und es erweckt Mittelerde erneut zum Leben.

Hobbitpresse Aus dem Englischen von Susanne Held und Helmut W. Pesch (Orig.: The Nature of Middle-earth)
E-Book basiert auf der aktuellen Auflage der Print-Ausgabe zum Zeitpunkt des Kaufes der Print-Ausgabe, ca. 600 Seiten in der Print-Ausgabe,
ISBN-epub: 978-3-608-10087-7
autor_portrait

J. R. R. Tolkien

John Ronald Reuel Tolkien wurde am 3. Januar 1892 in Bloemfontein (Südafrika) geboren und wuchs in England auf. Von 1925 an war er Professor für ...


Termine alle

  • Do 18.03
    Würzburg | Tagung
    Jahrestagung der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT) „Trauma und Traumafolgestörungen – Soziale Verantwortung, Staat, Justiz“
    mehr Infos
  • Do 18.03
    Kassel | Tagung
    M.E.G.-Jahrestagung Hypnotherapie in der Psychosomatik: Psyche und Körper, Individuum und System Im Kongress-Palais, Kassel - Verschoben auf 2022
    mehr Infos
  • So 11.04
    Lindau | Tagung
    Lindauer Psychotherapiewochen 2021 „Psychotherapie im Umbruch“, „Soziale Beziehungen im Umbruch“
    mehr Infos
alle Termine zu Bücher

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de