Zeitschrift Psyche - Juni 2015 - Thema - Freud lesen

Zeitschrift Psyche - Juni 2015 - Thema - Freud lesen

Das neue Heft der PSYCHE, Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen, ist nun erhältlich.
>> zum Juni-Heft 2015 der PSYCHE


Über das Heft

Im Juni-Heft der PSYCHE geht es zurück zu Freud.

Eli Zaretsky plädiert für eine Neulektüre von Der Mann Moses, in dem Freud die Frage stelle, wie das Überleben der Idee des Unbewussten – und allgemein geistiger Errungenschaften – gesichert werden kann, wobei ihm der Monotheismus der Hebräer als Modell diene. Die (Re-)Lektüre im Schatten des Holocaust macht das Buch als eine tiefgreifende Meditation über den Zweiten Weltkrieg und die Vernichtung nicht nur von Menschen und Dingen, sondern auch von Ideen lesbar. Vor dem Hintergrund seiner langjährigen Tätigkeit als Übersetzer der Schriften Freuds ins Hebräische entwickelt Eran J. Rolnik Überlegungen zur Lektüre, Lehre und Übersetzung des Freudschen Werks wie auch zum Übersetzen allgemein und zu einer möglichen Verwandtschaft zwischen Übersetzung und analytischem Prozess. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Freud-Editionen in deutscher Sprache betrachtet und diskutiert Michael Schröter.
Besprechungen zu Büchern über, mit und im thematischen Umfeld von Freud runden das Heft ab.



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de