Studienprogramme Psychoanalytische Beratung und Psychoanalytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie - bis 13.9.2015

Studienprogramme Psychoanalytische Beratung und Psychoanalytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie - bis 13.9.2015

Im Wintersemester 2015/16 beginnt an der Universität Kassel ein neuer Durchgang des postgradualen Studienprogramms »Psychoanalytische Beratung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen«.
In dem sich über vier Semester erstreckendem Curriculum werden neben ausgewählten Themen der allgemeinen psychoanalytischen Theorie v. a. auch entwicklungspsychologische Fragestellungen behandelt sowie die Grundlagen einer psychoanalytisch-beraterischen Haltung erarbeitet.

Das Studienprogramm wird unter der Leitung von Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber und Prof. Dr. Dr. Rolf-Peter Warsitz in Kooperation mit dem Alexander-Mitscherlich-Institut (DPV/IPV), der Arbeitsgruppe psychoanalytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie (VAKJP/DPG) und der UNIKIMS angeboten. Es richtet sich an alle, die in pädagogischen Bereichen tätig sind, z.B. LehrerInnen, SozialpädagogInnen oder ErzieherInnen. Nach einer Abschlussprüfung kann ein Hochschulzertifikat erworben werden.

Wer in Zukunft als psychoanalytische/r Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in psychotherapeutisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchte, kann darüber hinaus die berufsbegleitende Ausbildung in der »Psychoanalytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie« an der Universität Kassel beginnen. Die berufsbegleitende Ausbildung erstreckt sich über fünf Jahre und wird nach den Richtlinien des Psychotherapeutengesetzes durchgeführt. Sie berechtigt nach Erwerb der Approbation zur Durchführung psychotherapeutischer Behandlungen in Institutionen oder eigener Praxis.

Die Bewerbungsfrist für beide Programme endet am 13. September 2015.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen entscheidet der Eingang der Bewerbung.

Weitere Informationen:
www.zfp-kassel.de/
www.uni-kassel.de/fb01/institute/erziehungswissenschaft/studienprogramme-psychoanalyse/postgraduale-studienprogramme

Zentrum für Psychoanalyse und -therapie
Fachgebiet Psychoanalyse
Universität Kassel, FB 01
Nora-Platiel-Str. 5, Raum 2110
34109 Kassel
Tel. 0561 804-3610
Fax 0561-804-3691

>> Alle Bücher zu Psychoanalyse und Psychotherapie bei Klett-Cotta



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de