Harry Graf Kessler – Ausstellung vom 21. Mai - 21. August

Harry Graf Kessler – Ausstellung vom 21. Mai - 21. August

Unter dem Titel »Harry Graf Kessler – Flaneur durch die Moderne« präsentiert die Stiftung Brandenburger Tor eine Ausstellung in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und der Klassik Stiftung Weimar. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.
Neben der Ausstellung finden noch eine Reihe von Begleitveranstaltungen statt

Hier ein Überblick:
22. Mai | 12 Uhr
»Harry Graf Kesslers Internationalität vom Kaiserreich zum Exil«
Vortrag von Prof. Dr. Francoise Forster-Hahn

22. Mai | 15 Uhr
»Harry Graf Kessler – der Mann, der alle kannte«
Dokumentarfilm mit einer Einführung von Sabine Carbon, Regisseurin, Gründerin und Vorsitzende der Harry-Graf-Kessler-Gesellschaft

14. Juni | 19.30 Uhr
»Eine akustische Reise mit Harry Graf Kessler«
Hörstück von und mit Sebastian Fuchs, der Stimme Harry Graf Kesslers

15. Juni | 19.30 Uhr
»Harry Graf Kessler und die Bildhauer«
Vortrag von Dr. Claude Keisch

21. Juli | 19.30 Uhr
»Der Meteor. Harry Graf Kesslers Nietzsche-Erlebnis«
Vortrag von John Dieter Brinks

10. August | 19.30 Uhr
»Eine akustische Reise mit Harry Graf Kessler«
Hörstück von und mit Sebastian Fuchs, der Stimme Harry Graf Kesslers

>>weitere Informationen zur Ausstellung

Ort
Max Liebermann Haus
Pariser Platz 7
10117 Berlin

>>Bücher zu dieser Veranstaltung

Harry Graf Kessler

Harry Graf Kessler, 1868 in Paris geboren. Kindheitsjahre in Frankreich und England. Jurastudium in Bonn und Leipzig. 1895 Aufsichtsrat der ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de