Die Kunst, den Tod ins Leben einzuladen

Denkanstöße für einen achtsamen Umgang mit Sterben, Tod und Abschied
Buchdeckel „978-3-608-98707-2 NEU

Das könnte Sie interessieren

Schlussstücke

Gedanken über Vergänglichkeit und Tod

Trauer und Freude

Das eigene Leben nach schwerem Verlust gestalten

Schlussstücke

Gedanken über Vergänglichkeit und Tod

Schlussstücke

Gedanken über Vergänglichkeit und Tod

Trauer und Freude

Das eigene Leben nach schwerem Verlust gestalten
Dieses Buch erwerben
28,00 EUR (D), 28,80 EUR (A)
Gebunden
Erscheinungsdatum: 18.02.2023
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

24 Impulse zu einem offenen Umgang mit dem Sterben

Ein achtsamer Wegbegleiter für alle, die sich mit ihrem Tod befassen wollen
Holt die Themen Sterben, Tod und Abschied heraus aus der Tabuzone
Für mehr Gelassenheit, Lebensfreude und Leichtigkeit des Seins

Mit diesem außergewöhnlichen Buch finden Sie heraus, was im Leben wirklich zählt und wie es möglich ist, sich auf das Wesentliche auszurichten. Obwohl es nur zwei Gewissheiten im Leben gibt – wir werden alle sterben und wir wissen nicht wann – vermeiden viele Menschen zeitlebens das immer noch tabuisierte Thema Sterben und Tod und empfinden eine Scheu, sich mit der eigenen Endlichkeit zu beschäftigen.

In diesem Buch erhalten Sie viele erfrischende Denkanstöße zu den Themen Leben, Sterben, Tod und Trauer, inspirierende Fragen, die Sie zur Selbstreflexion ermutigen sowie spannende Impulse von Sabine Mehne, Sabine M. Kistner und Stephanie Gotthardt. Sie sind eingeladen, den Forschergeist zu entwickeln, um das Leben in seiner ganzen Fülle zu erfahren.


»Wer das Bewusstsein des Todes nicht in sich trägt, wird das Leben nie verstehen und es nie als Wunder feiern können. Dies ist der Grundgedanke von Rüdiger Standhardt. Und so brillant wie praktisch zugleich geht er ihm in seinem Buch nach. Es ermutigt zum Trauern und zum Zeigen der entsprechenden Gefühle. Es macht vertraut mit dem eigenen Weg zum Tode hin. Es spricht viel vom Tod und von Todeserfahrungen, und ist doch ein wunderbares Buch über das Leben.«
Prof. Dr. Claus Eurich

»Kompaktes Handbuch zum Megathema Tod: umfassend und doch allgemeinverständlich, vor allem mit menschlicher Wärme für uns Sterbliche. Rüdiger Standhardt führt achtsam in eine Kunst ein, die zum Leben befreit.«
Dr. Georg Schwikart


Klett-Cotta Fachbuch mit Beiträgen von Stephanie Gotthardt und Sabine Mehne und Sabine M. Kistner
mit einem Vorwort von David Roth
1. Auflage 2023, 288 Seiten, Gebunden
ISBN: 978-3-608-98707-2
autor_portrait

Rüdiger Standhardt

Rüdiger Standhardt, geboren 1962 in Bonn. Dipl.-Pädagoge und Studium der evangelischen Theologie, Seit 1988 selbstständig tätig in der ...

Weitere Bücher von Rüdiger Standhardt

Die Kunst, im Alltag zu entspannen

Einübung in die Progressive Muskelentspannung

Timeout statt Burnout

Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit

TAO – Training Achtsamkeit in Organisationen

Die Kunst, sich selbst und eine Organisation achtsam zu führen


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de