Dirk Fabricius

  • PSYCHE / 2008 / 09

    Die Verachtung des Täters ist Grundlage für die Zumessung der Strafe

    Dirk Fabricius, Frankfurt am Main Die Verachtung des Täters ist Grundlage für die Zumessung der Strafe/**Bei der Redaktion eingegangen am 30. 3. 2008.*/ Übersicht: Zunächst wird behauptet und exemplarisch belegt, daß »Verachtung« bei der Bestimmung strafrechtlicher Sanktionen eine bedeutende Rolle ...
Banner rechts Social Media
Newsletter

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de