PdP - Psychodynamische Psychotherapie

Heft 04 / November 2021

Emerging Adulthood

Diese Ausgabe erwerben
36,00 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Das Themenheft "Emerging Adulthood" stellt in einer Zusammenschau von empirischen und klinischen Befunden Ergebnisse zur neuen Entwicklungsphase der 18- bis 30-Jährigen vor.

Marion Kloepp und Leo Hendry diskutieren kritisch, was eigentlich neu ist an der neuen Phase des Emerging Adulthood. Monique Landberg und Peter Noack untersuchen, wie die emotionale Bindung an die Arbeit und die Arbeit als Facette der Identität aussieht. Inge Seiffge-Krenke beleuchtet die veränderten Partnerbeziehungen unter dem Stichwort »Sex ja – Liebe nein«. Shmuel Shulman und KollegInnen präsentieren die Ergebnisse einer psychodynamischen Behandlung junger Erwachsener mit einem Schwerpunkt auf der Förderung des Reflective Functioning. Franz Resch und Eginhard Koch stellen ein Modell der integrativen stationären Versorgung für diese Altersstufe.

EDITORIAL

Inge Seiffge-Krenke
Emerging Adulthood. Forschungsbefunde und klinische Perspektiven zu einer neuen Entwicklungsphase


SCHWERPUNKT

Marion Kloep, Leo B. Hendry
So wie des Kaisers neue Kleider? Wahrheiten und Märchen über »Emerging Adulthood«

Monique Landberg, Peter Noack
Berufliche Identität bei jungen Erwachsenen

Inge Seiffge-Krenke
Sex ja – Liebe nein? Entwicklungspsychologische und therapeutische Perspektiven von Partnerbeziehungen im jungen Erwachsenenalter

Shmuel Shulman, Inge Seiffge-Krenke, Refael Yonatan Leus, Elad Livneh
Symptomabnahme und Verbesserungen der Fertigkeiten zur Transition nach psychodynamischer Therapie bei jungen Erwachsenen. Die Rolle der
Reflexivität

Franz Resch, Sabine C. Herpertz, Eginhard Koch
Das Heidelberger Frühbehandlungszentrum für junge Menschen in Krisen. Ein kooperatives Hilfsangebot

Ulrich Rüth, Anna Rung
Konsiliarberichte zum Antrag auf tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen


DER INTERESSANTE FALL

Oda Schwank, Inge Seiffge-Krenke

Tiefenpsychologische Psychotherapie mit einem depressiven 27-jährigen Patienten mit Konversionsstörung


BUCHBESPRECHUNGEN

Michael Geyer

Winfried Rief, Elisabeth Schramm, Bernhard Strauß
Psychotherapie. Ein kompetenzorientiertes Lehrbuch

PdP - Psychodynamische Psychotherapie Jahrgang 20, Heft 04, November 2021
96 Seiten, broschiert
ISSN: 1618-7830

Autoren in dieser Ausgabe



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de