PSYCHE

Heft 11 / November 2014

Psychoanalytische Ausbildung kontrovers

Das könnte Sie interessieren

Bindung und psychische Störungen

Ursachen, Behandlung und Prävention

Kinder im Verlustschmerz begleiten

Hypnosystemische, traumafundierte Trauerarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Corona in der Seele

Was Kindern und Jugendlichen wirklich hilft
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Editorial
Nr. Beschreibung
1055
Zitate
Werner Bohleber

gratis lesen
Nr. Beschreibung
1057
Zusammenfassung/Summary/Résumé
Andreas P. Herrmann

https://www.psyche.de/index.php?url_ver=Z39.88-2004&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Ajournal&rtf.jtitle=PSYCHE&rft.atitle=Lehranalyse+und+Institution+%E2%80%93+eine+Paradoxie&rft.volume=68&rft.spage=1057 " target="_blank">Artikel kaufen
Kommentare
Nr. Beschreibung
1085
Ralf Zwiebel
Ist die Beziehung von Lehranalyse und Institution wirklich paradox?
Einige Anmerkungen zur Arbeit von Andreas P. Herrmann

https://www.psyche.de/index.php?url_ver=Z39.88-2004&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Ajournal&rtf.jtitle=PSYCHE&rft.atitle=Ist+die+Beziehung+von+Lehranalyse+und+Institution+wirklich+paradox%3F&rft.volume=68&rft.spage=1085 " target="_blank">Artikel kaufen
1096
Georg Bruns
Die institutionsbezogene Konstruktion der Lehranalyse – Zeit, über sie nachzudenken
Diskussionsbemerkungen zu Andreas P. Herrmanns »Lehranalyse und Institution – eine Paradoxie«

https://www.psyche.de/index.php?url_ver=Z39.88-2004&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Ajournal&rtf.jtitle=PSYCHE&rft.atitle=Die+institutionsbezogene+Konstruktion+der+Lehranalyse+%E2%80%93+Zeit%2C+%C3%BCber+sie+nachzudenken&rft.volume=68&rft.spage=1096 " target="_blank">Artikel kaufen
Nr. Beschreibung
1108
Zusammenfassung/Summary/Résumé
Thomas Pollak

https://www.psyche.de/index.php?url_ver=Z39.88-2004&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Ajournal&rtf.jtitle=PSYCHE&rft.atitle=Psychoanalyse+als+Religion%3F&rft.volume=68&rft.spage=1108 " target="_blank">Artikel kaufen
1132
Zusammenfassung/Summary/Résumé
Jill S. Scharff, David E. Scharff

https://www.psyche.de/index.php?url_ver=Z39.88-2004&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Ajournal&rtf.jtitle=PSYCHE&rft.atitle=Das+affektbasierte+Modell+f%C3%BCr+die+Ausbildung+in+psychoanalytischer+Theorie+und+klinischer+Praxis+der+psychoanalytischen+Psychotherapie+und+Psychoanalyse&rft.volume=68&rft.spage=1132 " target="_blank">Artikel kaufen
PSYCHE Jahrgang 68, Heft 11, November 2014
broschiert
ISSN: 0033-2623

Autoren in dieser Ausgabe

Andreas P. Herrmann, Ralf Zwiebel, Georg Bruns, Thomas Pollak, Jill S. Scharff, David E. Scharff, Werner Bohleber,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de