MERKUR

Heft 12 / Dezember 2014

Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Uwe Volkmann

Was ist Europa? . Von der Union zur Gemeinschaft und zurück

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Es gibt freilich Gründe für die Annahme, in der emphatischen Idee der Gemeinschaft die eigentliche Triebkraft der europäischen Einigung zu sehen, und zwar gerade mit dem notorisch Unerfüllten und Unfertigen, das ihr anhaftet. Als Ziel weist Gemeinschaft immer über sich selbst hinaus, als ein fernes Ideal, dem man immer weiter zustrebt, das aber doch nie ganz zu erreichen ist. So lässt sich auch Europa wesentlich als Gemeinschaft im Werden und Wachsen verstehen, die in diesem Werden und Wachsen erst zu sich finden will.

MERKUR Jahrgang 68, Heft 787, Heft 12, Dezember 2014
97 Seiten, broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Dieter Grimm, Uwe Volkmann, Theodor Ebert, Markus Rieger-Ladich, Christoph Menke, Sebastian Conrad, Christian Demand, Reinhard Mehring, Kai Marchal, Achim Landwehr, Michael Rutschky, Rainer Hagen, Stephan Herczeg,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de