MERKUR

Heft 11 / November 2010

Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Jens Soentgen

Auf ein Glas Sprudel . Ein Minidrama

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Ein Sprudeltrinker sitzt an einem Tisch, vor ihm eine 0,5-Liter-Flasche Sprudel (Classic) und ein Glas sowie ein Telefon und eine Topfpflanze.

SPRUDELTRINKER (nachdenklich): Wir leben in schwierigen Zeiten. Schon das Trinken von einem Glas Sprudel kann einen vor ethische Probleme stellen ... Früher war das Trinken von Sprudel ein ethisch positiver Akt, geradezu ein Verdienst. Ich trinke Sprudel − du säufst Bier und fährst dann mit deinem Auto gegen den Poller ... Aber sehen Sie sich jetzt das hier an: eine Flasche Sprudel, gekauft in der Deutschen Bahn. (Liest Etikett.) Tiefes Alpenquellwasser, hier ist extra eingezeichnet, wo es herkommt, wirklich aus tiefster Tiefe. "Rein seit der Eiszeit". Etwas Gesünderes kann man sich gar nicht vorstellen; würden wir eine Standleitung vom Paradiesfluss zu uns leiten, so könnte unser Wasser nicht klarer sein. Und dann auch noch eine Pfandflasche, wir können sie zurückbringen, sie wird wiederverwendet. Wo ist das Problem? (Schraubt Flasche auf.) Haben Sie´s gehört? Dieses Zischen − was war das? Kohlensäure. Steht auch drauf: Kohlensäure. Also CO2. Jetzt ist es raus: Indem ich die Sprudelflasche öffne, setze ich CO2 frei. Direkt in die Atmosphäre. Das kommt nie wieder zurück! Was tun? Müssten wir nicht alle Sprudelflaschen geschlossen halten, um das darin quasi sequestrierte CO2 drinzuhalten? Oder CO2-Zertifikate anschaffen? Aber vielleicht haben das die Hersteller ja schon gemacht? Also, rufen wir an. (Greift zum Telefon.)

MERKUR Jahrgang 64, Heft 738, Heft 11, November 2010
broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Rainer Hank, Bernhard Schlink, Heinz Theisen, Paul Kennedy, Thomas Krüger, Jürgen Kaube, Otfried Höffe, Michael Rutschky, Christian Schröder, Wolfgang Marx, David Klett, Sabine Beppler-Spahl, Jens Soentgen,

MERKUR – Der Newsletter

Termine alle

  • Fr 24.09
    Rottweil | Lesung und Gespräch
    Die Unschärfe der Welt
    Iris Wolff
    mehr Infos
  • Fr 24.09
    Stuttgart | Signierstunde
    Ich war ein schüchternes Kind vom Lande
    Wieland Backes
    mehr Infos
  • Mo 27.09
    Berlin | Lesung
    Nicht ohne meine Kippa! Mein Alltag in Deutschland zwischen Klischees und Antisemitismus
    Levi Israel Ufferfilge
    mehr Infos
alle Termine

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de