MERKUR

Heft 10 / Oktober 2015

Das könnte Sie interessieren

Rubikon

Triumph und Tragödie der Römischen Republik

Brief an die Heuchler

Und wie sie den Rassisten in die Hände spielen
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Wolfgang Matz

Mystik und Geschichte . Die Briefwechsel zwischen Walter Benjamin, Theodor W. Adorno und Gershom Scholem

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Als Scholem und Adorno einander in New York begegneten, stellten sie fest, dass ihre Kritik an Benjamin, von extrem verschiedenen Punkten aus, im Wesentlichen konvergierte; dass der Betroffene das ahnte, zeigen mehrere Briefe. Scholem beharrte, Benjamins marxistischer »Selbstbetrug« sei ein »Verrat« an seinen eigensten metaphysischen Intentionen, die unter der politischen Verkleidung zwar immer noch durchschienen, am Ende aber zerstört würden. Adorno, ein viel intimerer Marx-Kenner als seine beiden Korrespondenten zusammen, hielt Benjamin seinen rabulistischen Umgang mit materialistischen Kategorien vor, nämlich den unmittelbaren Kurzschluss von gesellschaftlichen, politischen Bedingungen und intellektuellen, künstlerischen Phänomenen.

MERKUR Jahrgang 69, Heft 797, Heft 10, Oktober 2015
104 Seiten, broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Burkhard Müller, Marcus Twellmann, Thomas Etzemüller, Simon Rothöhler, Harald Bodenschatz, Wolfgang Matz, Hans Kundnani, Thomas Mayer, Paul Kahl, Susanne Röckel, Stephan Herczeg,







MERKUR – Der Newsletter

Termine alle

  • Fr 24.09
    Rottweil | Lesung und Gespräch
    Die Unschärfe der Welt
    Iris Wolff
    mehr Infos
  • Fr 24.09
    Stuttgart | Signierstunde
    Ich war ein schüchternes Kind vom Lande
    Wieland Backes
    mehr Infos
  • Mo 27.09
    Berlin | Lesung
    Nicht ohne meine Kippa! Mein Alltag in Deutschland zwischen Klischees und Antisemitismus
    Levi Israel Ufferfilge
    mehr Infos
alle Termine

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de