MERKUR

Heft 09/10 / September 1998

Postmoderne. Eine Bilanz

Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Nr. Beschreibung
755
Zu diesem Heft

Artikel kaufen
757
Walter Grasskamp
Ist die Moderne eine Epoche?

Artikel kaufen
766
Josef Früchtl
Gesteigerte Ambivalenz
Die Stadt als Denkbild der Post/Moderne

Artikel kaufen
781
Heinrich Klotz
Postmoderne Architektur - ein Resümee

Artikel kaufen
794
Karl Heinz Bohrer
Hat die Postmoderne den historischen Ironieverlust der Moderne aufgeholt?

Artikel kaufen
808
Hans Ulrich Gumbrecht
Präsenz. Gelassenheit
Über Federico García Lorcas »Poeta en Nueva York« und die Schwierigkeit, heute eine Ästhetik zu denken

Artikel kaufen
826
Jochen Hörisch
Die Dekonstruktion der Sprache und der Advent neuer Medien in Goethes »Wahlverwandtschaften«

Artikel kaufen
840
Andrea Köhler
Kilroy was here
Das Phantom des Buches - Literatur der Postmoderne

Artikel kaufen
852
Rainer Rother
Mit Verlusten ist zu rechnen
Notizen zum amerikanischen Actionfilm

Artikel kaufen
864
Claus-Steffen Mahnkopf
Neue Musik am Beginn der Zweiten Moderne

Artikel kaufen
876
Heinrich Detering
Die Tode Nietzsches
Zur antitheologischen Theologie der Postmoderne

Artikel kaufen
890
Martin Seel
Philosophie nach der Postmoderne

Artikel kaufen
898
Siegfried Kohlhammer
Die Welt im Viererpack
Zu Hayden White

Artikel kaufen
908
Paul Michael Lützeler
Nomadentum und Arbeitslosigkeit
Identität in der Postmoderne

Artikel kaufen
919
Mariam Lau
Das Unbehagen im Postfeminismus

Artikel kaufen
929
Alan Sokal, Jean Bricmont
Postmoderne in Wissenschaft und Politik

Artikel kaufen
944
Jörg Lau
Der Jargon der Uneigentlichkeit

Artikel kaufen
Kritik / Marginalien
Nr. Beschreibung
956
Heinz Bude
Über den Zeitgenossen

Artikel kaufen
961
Michael Nerlich
Von der Moderne
oder Zukunftsplanung als historische Aufgabe

Artikel kaufen
968
Wolfgang Bonß
Uneindeutigkeit, Unsicherheit, Pluralisierung
Zum epistemologischen Problembestand jenseits der Postmoderne

Artikel kaufen
975
Hans-Peter Müller
Das stille Ende der Postmoderne
Ein Nachruf

Artikel kaufen
981
Niels Werber
Jenseits der Zeitmauer
Globalisierung als Erbe der Postmoderne?

Artikel kaufen
987
Friedrich Balke
Politik und Leidenschaft in der neueren französischen Philosophie

Artikel kaufen
995
Eckhard Schumacher
Das Stolpern der Banalität
Über Helge Schneider

Artikel kaufen
999
Wolfgang Schömel
Textilien im Kontext
Ein Text

Artikel kaufen
MERKUR Jahrgang 52, Heft 594/595, Heft 09/10, September 1998
broschiert mit Schutzumschlag
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Walter Grasskamp, Josef Früchtl, Heinrich Klotz, Karl Heinz Bohrer, Hans Ulrich Gumbrecht, Jochen Hörisch, Andrea Köhler, Rainer Rother, Claus-Steffen Mahnkopf, Heinrich Detering, Martin Seel, Siegfried Kohlhammer, Paul Michael Lützeler, Mariam Lau, Alan Sokal, Jean Bricmont, Jörg Lau, Heinz Bude, Michael Nerlich, Wolfgang Bonß, Hans-Peter Müller, Niels Werber, Friedrich Balke, Eckhard Schumacher, Wolfgang Schömel,

MERKUR – Der Newsletter

Termine alle

  • Fr 24.09
    Rottweil | Lesung und Gespräch
    Die Unschärfe der Welt
    Iris Wolff
    mehr Infos
  • Fr 24.09
    Stuttgart | Signierstunde
    Ich war ein schüchternes Kind vom Lande
    Wieland Backes
    mehr Infos
  • Mo 27.09
    Berlin | Lesung
    Nicht ohne meine Kippa! Mein Alltag in Deutschland zwischen Klischees und Antisemitismus
    Levi Israel Ufferfilge
    mehr Infos
alle Termine

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de