MERKUR

Heft 03 / März 2015

Das könnte Sie interessieren

Weimar

Die überforderte Republik 1918-1933. Leistung und Versagen in Staat, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur

Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte. Band 18

Gebhardt; Band 18; Weimar - die überforderte Republiuk 1918-1933

Schulden

Die ersten 5000 Jahre

Kunst hassen

Eine enttäuschte Liebe

Raubtier Mensch

Die Illusion des Fortschritts
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Hans-Peter Müller

Max Weber und kein Ende

« zurück zum Inhalt

Zitate:



Max Weber hat ein eigenwilliges Forschungsprogramm entwickelt, dem die heutigen Sozialwissenschaften recht verständnislos gegenüberstehen. Das hat zum einen mit dem erreichten Stand der Ausdifferenzierung der Disziplinen und der Spezialisierung der Themen zu tun; zum anderen aber hängt dieses Unverständnis mit seinem universalgeschichtlichen Ansatz selbst zusammen. Max Weber unternimmt den umfassenden Versuch, die gesellschaftlichen Ordnungen und Mächte in Antike, Mittelalter und Neuzeit in ihrer Konfiguration zu erfassen und ihren jeweiligen Einfluss auf die Lebensführung der Menschen abzuschätzen.

MERKUR Jahrgang 69, Heft 790, Heft 03, März 2015
104 Seiten, broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

Burkhard Müller, John Keane, Franziska Davies, Philip Manow, Werner Plumpe, Thomas Meyer, Hans-Peter Müller, Carlos Spoerhase, Christiaan Lucas Hart Nibbrig, Walter Grasskamp, Günter Hack, Stephan Herczeg,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de