MERKUR

Heft 03 / März 2014

Das könnte Sie interessieren

Flut und Boden

Roman einer Familie

Maos Großer Hunger

Massenmord und Menschenexperiment in China
Diese Ausgabe erwerben
Printausgabe vergriffen, Artikel als PDF erhältlich, siehe unten
Thomas Speckmann

Vom Unbekannten des Krieges

« zurück zum Inhalt

Zitate:

Oliver Janz dagegen schildert nicht nur, wie Frankreich und Großbritannien die Ressourcen ihrer kolonialen Imperien, die ein Viertel der damaligen Weltbevölkerung ausmachten, ökonomisch wie militärisch mobilisierten. Der Berliner Historiker führt darüber hinaus die kaum erinnerten Dimensionen dieser Mobilisierung vor Augen. So rekrutierte Frankreich 550.000 Mann in seinen Kolonien, von denen vier Fünftel in Europa eingesetzt wurden. Aus Indien stammten sogar 1,3 Millionen Soldaten, von denen 800.000 außerhalb des Subkontinents dienten. Weitere große Teile der britischen Truppen, die in Europa kämpften, hatten ihre Heimat in Australien, Neuseeland, Südafrika und Kanada. Sie stellten 1,2 Millionen Soldaten, von denen 900.000 in Europa zum Einsatz kamen.

MERKUR Jahrgang 68, Heft 778, Heft 03, März 2014
95 Seiten, broschiert
ISSN: 0026-0096

Autoren in dieser Ausgabe

András Bruck, Rasmus Althaus, Steven Weinberg, Heinrich Bosse, Simon Rothöhler, Werner Plumpe, Cord Riechelmann, Thomas Speckmann, Thomas Thiemeyer, Malte Dreyer, Jeanette Erdmann, Christoph Rehmann-Sutter, Steffen Groß, Joachim Nettelbeck, Peter Sprengel, Stephan Herczeg,


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de